Ziesemeyer Wildschinken

 „Besseres Fleisch, als das von Wildtieren, gibt es wohl nicht“, meinen Philipp Zieseniß und Georg Tünsmeyer – alias Ziesemeyer, die ihre Firma 2016 gründeten. Medikamente oder andere chemische Mittel kennen freilebende Tiere nicht. Das Wildfleisch hat Charakter und ein mildes Aroma, da sich Hirsch und Co. von natürlichen Gräsern und Kräutern ernähren. Die Nährstoffdichte an Vitamine, Eisen und anderen Spurenelementen liegt im Wildfleisch über dem von Rind oder Schwein. Außerdem ist es reich an Eiweiß mit einer hohen biologischen Wertigkeit. Außerdem verwenden die beiden nur Keulenfleisch stressfrei erlegter Tiere aus regionalen Wäldern, um die eindeutige Rückverfolgbarkeit zu bewahren. Die zwei Freunde aus der Lüneburger Heide, denen die Königsdisziplin des Metzgerhandwerks – die Schinkenherstellung – schon lange am Herzen liegt, produzieren Wildschinken der höchsten Qualität. Der Schinken wird nach überlieferter Rezeptur mit viel Liebe, Fingerspitzengefühl beim Salzen und Würzen, und Handarbeit beim Umschichten über sechs Wochen veredelt. Den letzten und wichtigen Schliff verleiht das 14 tägige schonende Räuchern über Buchenholz.

Montag bis Samstag von 8 bis 20 Uhr für Sie da.
Bahnhofstr. 79, 21441 Garstedt-Wulfsen
Tel: 0 41 73/66 23 | Fax: 0 41 73/63 74
info@edeka-meyer.com